Artikel mit dem Tag "usa"



Politik · 24. Mai 2018
Palästinenser in Gaza begraben ihre Toten. Rund 61 Menschen starben am blutigsten Tag seit dem Gaza Krieg 2014 durch israelische Soldaten. Rund 2800 Menschen wurden verletzt. Ein acht Monate altes Mädchen erstickte an Tränengas. In die Trauer der Palästinenser mischte sich am Tag der Katastrophe Wut. Wut über die jahrzehntelange Vertreibung ihres Volkes seit der israelischen Staatsgründung 1948. Wut über die anhaltende Nichtanerkennung ihres Volkes. Wut über die anhaltende und...
Politik · 08. Mai 2018
Letzte Woche konnten wir Chelsea Manning auf der Berliner Konferenz re:publica, eine der größten Konferenzen im Bereich digitaler Gesellschaft, beobachten. Ihre Anwesenheit wurde von Publikum und Medien mit überraschter Ehrfurcht begutachtet. Nicht oft verirrt sich ein Charakter von derartiger Bekanntheit auf die Berliner Konferenz. Anders als in den USA dürfte die 30-jährige in Deutschland und Europa als Heldin gefeiert werden. Als Soldatin der amerikanischen Streitkräfte hatte Manning...

Politik · 15. April 2018
In der Nacht zum 14. April ereigneten sich mehrere verheerende Luftschläge im Norden und Osten der syrischen Hauptstadt Damaskus. 45 Minuten dauerte das Bombardement durch amerikanische, französische und britische Kampfjets. Nach US-Angaben waren drei Ziele betroffen, wobei Stimmen vor Ort von mehr als drei sprachen. An den Anschlägen waren Schiffe und Flugzeuge beteiligt.